FILME

KLANGVOLLES SEUFZEN UNTER HÜTEN

Premiere: 27. Mai 20:00 Uhr – weitere Termine www.theaterviellaermumnichts.de


Mit Melda Hazirci, Peter Papakostidis, Sarah Schuchardt Regie Arno Friedrich Assistenz & Aufnahmeleitung Kalinca Vicente Ausstattung & Kostüm Claudia Karpfinger & Katharina Schmidt Texte Verena Richter & Ensemble Kamera & Schnitt Arno Friedrich Musik Jonas Rausch

Es wird zuviel geredet, das schlechtet nur Laune.  Hilft da Hüttenkäseessen bis ins spät? Oder doch better ins früh? Auch eine Hirschjagt gestaltet sich schwierig mit verglimpften Gewehr. Der Aufzug nach oben stockt. Ein unerwarteter Showdown in der Wildnis. Wider die Verwertbarkeit  – Crime and blood – Goldrausch an der Würm – no glory in prevention. Eine filmische Auseinandersetzung mit Texten von Verena Richter. Ein assoziativer Bild- und Tonstrom. Miniaturen, Animation, kleinen Szenen und Musik, ein unfertiges Ganzes. Das Theater verwandelt sich für diesen Film in ein Kino.

Länge: 50 min (c) Arno Friedrich, paspluspillepalle


VICTOR ODER DIE KINDER AN DER MACHT

Im Verlauf der Produktion sind im Zuge der Beschäftigung mit der Thematik des Abends neben den üblichen Trailern / Teasern auch drei Kurzfilme entstanden. Neben der Aufzeichnung der Inszenierung hier zu sehen:

Aufzeichnung / Filmfassung der Inszenierung / Regie Arno Friedrich / Kamera Jakob Egenrieder, Arno Friedrich Schnitt Arno Friedrich
© Arno Friedrich, Theater Viel Lärm um Nichts, 2019

AGONIE 1928

Kurzfilm von Arno Friedrich / mit: Rainer Haustein, Alexander Wagner, Neil Vaggers, und allen Produktionsmitarbeitern / Musik: Neil Vaggers / Kamera, Buch, Ton, Schnitt: Arno Friedrich
© Arno Friedrich, paspluspillepalle 2019

ZUM SCHUTZ DER FLIEGEN

Kurzfilm von Arno Friedrich / mit: Melda Hazirci / Ton: Pirmin Weiß / Buch, Kamera, Schnitt & Regie: Arno Friedrich
© Arno Friedrich, paspluspillepalle 2019
Wirklichkeit ist eine faule Ausrede des Denkens.

WELCOME TO MY WORLD

Filmstudie von Arno Friedrich / Set, Puppenbau und -spiel: Tine Hagemann / Kamera & Schnitt: Arno Friedrich / Musik: Neil Vaggers
© Arno Friedrich, paspluspillepalle 2019
Der Tod ist im Theater allgegenwärtig, man könnte sagen das Theater gehört dem Tod. Der Film verleiht ihm zudem magische Kräfte. Gestank, Temperatur, Zeit und Atem werden im Film ersetzt durch Superkräfte.

VICTOR TRAILER_1

Musik: Neil Vaggers
© paspluspillepalle 2019

paspluspillepalle TEASER_1

mit: Neil Vaggers
© paspluspillepalle 2019